Auszeichnungen

Wenn unsere Weine nicht nur gerne getrunken, sondern auch von Kritikern und Fachmedien wahrgenommen und geehrt werden, sind unsere Winzerherzen natürlich besonders glücklich. Jede Auszeichnung treibt uns an, unseren Weg weiter zu gehen und immer noch das Quäntchen mehr Kraft in unsere tägliche Arbeit mit den Reben und den Weinen zu legen.

GAULT MILLAU 2021

“2015 übernahm Philipp Bründlmayer den elterlichen Betrieb. Nach einer fundierten Ausbildung und mit einem offenen Blick auf die Welt, ließ er kaum einen Stein auf dem anderen. Neue Etiketten, neue Weine, neuer Stil. Was ihn trotzdem mit seinen Vorfahren verbindet, ist die große Leidenschaft Wein zu machen. Und: das Beste aus der jeweiligen Rebsorte und jedem Terroir – das 23 Hektar umfasst – herauszuholen.
Bravo, die komplette Serie aus 2019 ist mehr als gelungen.”

GAULT MILLAU 2020

“Schon wieder eine Steigerung – Gratulation an Philipp Bründlmayer zu seiner bestechenden Weinserie. Vor allem die Riesling gehören mit zum Besten im Kremstal. Bravo! Uns gefällt auch sehr der stilsichere Neuburger, der enorm rebsortventypisch, mit feinem nussigen Duft und hellen Blüten sowie viel Charme und Finesse am Gaumen daherkommt. Der Prachtwein hat eine balancierte und stützende Säure und ist geradezu prädestiniert als Speisenbegleiter für altösterreichische Küche.

GAULT MILLAU 2019

” Es war schon im Vorjahr abzusehen, das hier Großes ensteht. Heuer konnte der enorm talentierte Philipp Bründlmayer mit seiner Kollektion nochmals zulegen. Wirklich große Klasse. Nahezu jeder Wein strahlt ganz besonders. Die Veltliner sind von einer feinen Würze und Eleganz, die Rieslinge haben die richtige Dosis an Pikanz und Mineralität. Allen voran der Steingraben, der herrlich nach Weingartenpfirsich duftet. Top sind auch Neuburger und Weißburgunder. Weiter so!

GAULT MILLAU 2018

“Philipp Bründlmayer ist eine der aufregendsten Entdeckungen der heurigen Verkostungssaison. Seine Weinserie ist charakterstark und sehr authentisch. In stimmiger Zusammenarbeit mit seinem Vater entstehen Weine, die durch ihren Trinkfluss und die Rebsortentypizität bestechen. Wir sind höchst angetan vom Riesling Steingraben mit seiner reifen Zitrusfrucht und der herrlichen Pikanz sowie vom straffen, mineralisch-würzigen Veltliner Vordernberg.”